Vierbeinige Mitbewohner

„Natürlich kann man ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht!“ (Heinz Rühmann)

Was soll ich sagen, er hat Recht. Seit meiner Geburt habe ich nie länger als ein paar Wochen ohne vierbeinigen Mitbewohner gelebt – und ich will es auch nicht. Der Wunsch, immer mindestens einen Hund in der Familie zu haben, ist einer der Gründe, warum ich Freiberuflerin geworden bin.

Expertin für Hundeerziehung bin ich definitiv nicht. Der Flaschengeist, mein rumänischer Zwerg-Flederfuchs, der als Straßenhund in Rumänien geboren wurde und das Glück hatte, Sofaprinzessin zu werden, demonstriert das jederzeit gern. Aber ich mag Hunde, und sie mögen mich… Und deshalb werden sie in dieser Kategorie Thema sein. Und manchmal erzählt der Flaschengeist auch selbst.

Jeannie, kurz nach ihrem Einzug bei mir
Jeannie, kurz nach ihrem Einzug bei mir

Schreibe einen Kommentar