Cover "Die Chroniken der Seelenwächter 5 - Die Prophezeiung"

Nicole Böhm: Chroniken der Seelenwächter 5 – „Die Prophezeiung“

Nichts lässt sich auf ewig verschleiern: Jess und die Seelenwächter finden immer mehr Hinweise darauf, dass die Geschehnisse, die sie in der Gegenwart umtreiben, ihren Anfang bereits vor Hunderten von Jahren genommen haben.

Coco, das mysteriöse Mädchen, vor dem Ariadne Jess gewarnt hat, hat schon Anna terrorisiert. Ilai hatte einen verhängnisvollen Zusammenstoß mit ihr, und auch Keira, die mysteriöse Frau, die Jaydee verfolgt, hat eine Rechnung mit ihr offen. Selbst Jaydee muss nach seiner Vergangenheit forschen und an den Ort zurückkehren, vor dem er geflohen ist: die Kirche, in der sein Ziehvater starb. Ariadne hatte ihn kurz vor ihrem Tod beschworen, nach dem Jadeanhänger zu suchen, mit dem er als Baby ausgesetzt worden war und dem er seinen Namen verdankt.

Jess dagegen muss sich um die Gegenwart kümmern: Sie beginnt ein Kampf- und Fitnesstraining, um sich in Zukunft besser selbst verteidigen zu können. Ihr Trainer ist ausgerechnet Jaydee, der natürlich keine Gelegenheit auslässt, sie zu schikanieren – für ihn wäre es schließlich viel einfacher, wenn sie aufgäbe…

Den fünften Band konnte ich wieder kaum aus der Hand legen. Er bietet von allem etwas: Spannung, Abenteuer, Humor, ein wenig Sex-Appeal… Über die titelgebende Prophezeiung erfährt man zwar noch nicht viel, aber es wird immer deutlicher, dass Jess die mysteriöse Nachfahrin sein muss, nach der Coco sucht, und dass ihr Schicksal irgendwie mit dem von Jaydee verwoben ist – auch wenn noch unklar ist, wie. Keira, augenscheinlich ein Mensch, aber dennoch fähig, Magie zu wirken und es mit Jaydee und Akil aufzunehmen, ist eine interessante Ergänzung. Sicher wird sie noch für viel Aufregung sorgen.

Es wird eine lange Wartezeit werden bis zum Februar – ich wüsste zu gerne schon, ob Will und seinen Freunden die Schatten seiner Vergangenheit zum Verhängnis werden. Und natürlich, wer „der Jäger“, Jaydees Alter Ego, eigentlich ist… In der Zwischenzeit können wir uns aber mit einem Blick auf Facebook trösten – da Nicole Böhm nicht nur über ihre Charaktere schreibt, sondern sie auch zeichnet, gibt es dort regelmäßig neue Bilder. Die Reihe hat ihre eigene Seite, und inzwischen auch Jess und Jaydee. Die Website wird gerade neu gestaltet, deshalb gibt es dort aktuell nicht so viel zu sehen – aber der Menüpunkt „Wallpaper“ verspricht, dass sich das wohl bald ändern wird!

 

Cover "Die Chroniken der Seelenwächter 5 - Die Prophezeiung"
Seit Januar 2016 hat das Buch ein neues, von der Autorin Nicole Böhm gezeichnetes Cover. Zu sehen ist der Feuerwächter Will
© Greenlight Press

 

Neu: Zu dieser Serie gibt es ein ausführliches Porträt mit Links zu allen Bänden!

Zum Porträt der Serie

 

Disclaimer: Vielen Dank an die Greenlight Press für das Rezensionsexemplar! Alle hier geäußerten Meinungen und Eindrücke sind dennoch uneingeschränkt meine eigenen.

Schreibe einen Kommentar