Cover "Die Chroniken der Seelenwächter 10 - Liebe vs. Vernunft"

Nicole Böhm: Chroniken der Seelenwächter 10 – „Liebe vs. Vernunft“

Durch einen Trick hat Jaydee es geschafft, den schwarzmagischen Zauber in Jess‘ Blut zu überlisten: Er kann sie berühren! Es ist unklar, wie lange das so bleiben wird, also zählt jede Sekunde.

Am Ende des letzten Bandes hatte Jaydee sich ein wenig von der magischen Tinte beschaffen können, mit denen auch Keiras Tattoos gestochen sind. Sie versetzt den Empathen in die Lage, Jess anzufassen, ohne von ihren Gefühlen überrannt zu werden. Es wird euch nicht überraschen, dass die beiden die Gelegenheit beim Schopfe packen und sich näher kommen – wohl wissend, das ihr Glück von kurzer Dauer sein wird. Was sie nicht wissen, ist, ob Jaydee es schaffen wird, den Jäger im Zaum zu halten, wenn die Wirkung des Tattoos nachlässt, oder ob er Jess erneut angreifen wird…

Währenddessen hat Joanne einen Coup gelandet: Es ist ihr gelungen, die magische Barriere um die Stadt Riverside zu durchbrechen. Auf Befehl ihres Meisters Ralph macht sie sich auf, die Seelen der verbleibenden drei Ratsmitglieder zu holen. Dabei trifft sie jedoch auf eine unerwartete Komplikation: Coco.

Diese Begegnung bleibt auch Jaydee nicht erspart. Zu seiner Überraschung will Coco jedoch nicht mit ihm kämpfen, stattdessen schlägt sie ihm eine Zusammenarbeit vor und gibt ihm erste Hinweise auf seine Abstammung und sein wahres Wesen. Das bereitet auch Will Kopfzerbrechen: Er weiß jetzt aus Ilais Gedanken, welche Gefahr von Jaydee ausgeht. Wie wird er sich entscheiden?

Nach der kurzen Erholungspause, die die Autorin im letzten Band sowohl ihren Charakteren als auch uns gegönnt hatte, geht es jetzt wieder so richtig rund. Wie der Titel schon andeutet, wird klar, dass schwere Entscheidungen zu treffen sein werden: Jaydee erfährt, was der Emuxor ist und wie man ihn aufhalten könnte – doch er scheut vor dem Preis zurück. Will wird von einem Ratsmitglied daran erinnert, dass man das Problem mit Ralph ganz leicht lösen könnte – wenn er bereit ist, eine unmoralische Entscheidung zu treffen. Was wird gewinnen, Liebe oder Vernunft?

Am spannendsten an diesem Teil der Reihe ist sicher die Verknüpfung der aktuellen Geschehnisse – der Erweckung des Emuxors – mit der Vergangenheit der Figuren und einer indianischen Legende. In meinen Augen ein sehr gelungener Coup!

Die Seelenwächter haben es übrigens auch in die Hauptrunde des Deutschen Phantastikpreises 2015 geschafft! Wenn ihr abstimmen wollt, könnt ihr das bis zum 19. Juli hier tun. 🙂

 

Cover "Die Chroniken der Seelenwächter 10 - Liebe vs. Vernunft"
Seit Januar 2016 hat das Buch ein neues, von der Autorin Nicole Böhm gezeichnetes Cover. Zu sehen ist Coco
© Greenlight Press

 

Neu: Zu dieser Serie gibt es ein ausführliches Porträt mit Links zu allen Bänden!

Zum Porträt der Serie

 

Disclaimer: Vielen Dank an die Greenlight Press für das Rezensionsexemplar! Alle hier geäußerten Meinungen und Eindrücke sind dennoch uneingeschränkt meine eigenen.

Schreibe einen Kommentar