Monatspfoto September – Wellness und Beauty

Hallo ihr Zweibeiner!

Ihr wisst jetzt schon, was das Monatspfoto ist, richtig? Schließlich haben wir euch im August schon erklärt, dass Anja und Lucy von Dunkelbunterhund sich immer ein Motto ausdenken, zu dem wir dann alle Fotos machen. Diesen Monat wollen sie sehen, wie wir „Wellness und Beauty“ machen. Den Aufruf mit allen Teilnahmen findet ihr hier.

Das Motto war für uns gar nicht so einfach, die Teilzeitbretonin musste mir erstmal erklären, was das überhaupt ist. Beauty ist offenbar sowas wie Krallen schneiden und kämmen, und das finde ich beides total doof. Soll sie sich doch selber kämmen, wenn sie das so toll findet! Zu Wellness gehören aber auch Massagen, hat sie gesagt. Das finde ich gar nicht so blöd, die Teilzeitbretonin und die weltbeste Öhrchenkraulerin sagen immer, ich gucke total süß, wenn sie mich verwöhnen.

Natürlich habe ich ihnen trotzdem nicht einfach so erlaubt, mich zu fotografieren. Aber dann haben sie mich ausgetrickst: Die Teilzeitbretonin kam von der Arbeit nach Hause, und zur Entschädigung, weil ich auf sie warten musste, habe ich ihr mein Bäuchlein und die Öhrchen in die Hand gedrückt. Na ja, und die weltbeste Öhrchenkraulerin hat ihre Chance genutzt und den Auslöser betätigt… Aber seht selbst:

Der Flaschengeist lässt sich verwöhnen

Falls ihr auch gern Wellness macht, könnt ihr heute noch euer Monatspfoto posten – oder einfach mal schauen, was die anderen so machen!

Bis bald,

euer kleiner Flaschengeist

3 thoughts on “Monatspfoto September – Wellness und Beauty

  1. Ahhhh, noch jemand der sich gerne den Bauch kraulen lässt. Das ist und bleibt auch einfach die beste Art als Hund in den Genuss von ein bisschen Wellness zu kommen. Euer Monatspfoto ist sehr süß und ich freue mich, dass ihr wieder dabei seid!

    Liebe Grüße, Anja und Lucy

Schreibe einen Kommentar